Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Gert Westphal

Künstlerinfos

Gert Westphal (1920 – 2002) wurde einst von der Wochenzeitung Die Zeit als „König der Vorleser“ bezeichnet, und diese Charakterisierung gilt auch heute unverändert. Er hat über 200 Texte der Weltliteratur als Hörbuch aufgenommen und las das erlesenste Deutsch der letzten Jahrhunderte: u. a. Goethe, Fontane und Thomas Mann, den er selbst noch lesend erlebte. Von Katia Mann erhielt der ausgebildete Schauspieler die Auszeichnung „des Dichters oberster Mund“.

Gert Westphal stammte aus Dresden und begann bald nach dem Krieg im Rundfunk seine Karriere als Hörspielregisseur und Vorleser, zunächst bei Radio Bremen, dann beim Südwestfunk. Sein umfangreiches Repertoire als Hörbuchsprecher und Textinterpret gehört noch immer zu den Programmhöhepunkten bei der Deutschen Grammophon Literatur. Am 5. Oktober 2010 wäre Gert Westphal 90 Jahre alt geworden.

Zum Künstler

  • Karl May

    Der Schatz im Silbersee (mp3 CD)

    VÖ: 12.10.2012

  • Wortwahl

    Robert Walser: Der Spaziergang (WortWahl)

    VÖ: 26.09.2008

  • Wortwahl

    Deutsche Gedichte (WortWahl)

    VÖ: 26.09.2008

  • Wortwahl

    Thomas Mann: Weihnachten bei den Buddenbrooks (WortWahl)

    VÖ: 26.09.2008

  • Eloquence Hörbuch

    Best of Erich Kästner

    VÖ: 13.04.2007

  • Erich Kästner

    Für kleine und große Leute

    VÖ: 06.06.2006

Empfehlung

  • Der Schatz im Silbersee (mp3 CD)
    12.10.2012 Gert Westphal 12.10.2012

    Der Schatz im Silbersee (mp3 CD)

    Der Schatz im Silbersee (mp3 CD)

    12.10.2012

    Gert Westphal

    Gert Westphal

    Hörbuch-Highlights der Deutschen Grammophon Literatur jetzt als mp3-Version!


    "Karl Mays Klassiker ist ein buntes Werk und Gert Westphal intoniert es so farbenfroh und lustvoll, dass es uns ergeht wie dem Kleinen Bären, als er die hübsche Ellen Butler erblickt: 'Die Röte der Freude ging über sein Gesicht'.

    2 mp3-CD, ca. 1256 Minuten