Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Werner Finck

Künstlerinfos

Empfehlung

  • Laut gegen Nazis 02: Werner Finck: Gedichte und Kurzgeschichten
    23.03.2007 Werner Finck 23.03.2007

    Laut gegen Nazis 02: Werner Finck: Gedichte und Kurzgeschichten

    Laut gegen Nazis 02: Werner Finck: Gedichte und Kurzgeschichten

    23.03.2007

    Werner Finck

    Werner Finck

    Fanta 4 Smudo & Peter Lohmeyer in einem humoristischen und tiefgründigen verbalen Schlagabtausch ...
    Werner Finck (1902-1978) kam 1929 nach Berlin, wo er das Kabarett "Die Katakombe" mitgründete. 1935 wurde er verhaftet und in das KZ Esterwegen gebracht. Am 1. Juli 1935 wurde er auf Anordnung Görings, der damit Goebbels offensichtlich eins auswischen wollte, aus dem KZ entlassen.