Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Theodor Storm

Künstlerinfos

Der Husumer Storm gehört zu den bedeutendsten Vertretern der realistischen Erzählung. Nach langer Tätigkeit im juristischen und Verwaltungsbereich wandte er sich ganz dem Schreiben zu, wobei er in Eichendorff, Mörike und Heine seine Vorbilder sah. Die Auseinandersetzung des Individuums mit übermächtigen, dämonischen Kräften ist ein durchgängiges Motiv in vielen seiner Novellen und Romane. Durch Erinnerung und Erzählung soll die flüchtige Zeit aufgehalten werden.

Zum Künstler

  • Theodor Storm

    Pole Poppenspäler (ZDF-Verfilmung)

    VÖ: 22.10.2010

  • DG Literatur

    Der Schimmelreiter

    VÖ: 24.05.2005

  • Eloquence Hörbuch

    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

    VÖ: 24.08.2004

  • Collectors Edition

    The Collection

    VÖ: 07.10.2003

Empfehlung