Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Stanislaw Lem

Künstlerinfos

Zum Künstler

  • Stanislaw Lem

    Solaris

    VÖ: 11.07.2014

  • Eloquence Hörbuch

    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

    VÖ: 24.08.2004

  • Eloquence Hörbuch

    Zifferoticon/König Globares und die Weisen

    VÖ: 24.08.2004

Empfehlung

  • Solaris
    11.07.2014 Stanislaw Lem 11.07.2014

    Solaris

    Solaris

    11.07.2014

    Stanislaw Lem

    Stanislaw Lem

    Ein Meilenstein der Science Fiction

    Der Planet Solaris ist von einem Ozean bedeckt - einem Ozean, der auf die physikalischen Verhältnisse ebenso Einfluß zu nehmen scheint wie auf die Wissenschaftler, die ihn von der Raumstation aus untersuchen sollen. Der Psychologe Kris Kelvin wird geschickt, um die seltsamen Vorkommnisse zu klären, aber was ihn erwartet, übersteigt jegliche Vorstellungskraft ...

    Stanislaw Lem wurde 1921 in Lwow, Polen, geboren. Neben zahlreichen belletristischen Werken verfaßte er theoretische Schriften über Science Fiction und über Gebiete der angewandten Philosophie und der Kybernetik.Sein Schaffen umfaßt inzwischen 28 Werke, deren Gesamtauflage fast 8 Millionen Exemplare erreichte.

    Detlef Bierstedt ist als deutsche Stimme von George Clooney einem breiten Publikum bekannt. Nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch war er vielfach als Gast an Berliner Bühnen zu sehen. Heute spielt er in zahlreichen TV-Verfilmungen, ist aber vorwiegend als freiberuflicher Hörbuch-, Synchron- und Rundfunksprecher tätig. Für seine Lesungen wurde er mehrfach ausgezeichnet.

    Ungekürzte Lesung, 2 CDs, 525 Minuten Laufzeit