Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Robert Louis Stevenson

Eyecatcher

Logo Karussell Teasergröße

Künstlerinfos

Robert Louis Stevenson wird am 13.11.1850 in Edinburgh geboren. Er studiert Jura, arbeitet jedoch nicht in diesem Beruf, sondern als Schriftsteller und reist umher, auf der Suche nach einem Ort, der sein Lungenleiden mildert. Im Jahre 1890 lässt er sich in Samoa nieder, wo er unter den Eingeborenen als „Geschichtenerzähler“ bekannt ist. Seine Frau Fanny begleitet ihn auf seinen Reisen und mehrere Werke entstehen gemeinsam mit ihr oder seinem Stiefsohn. Dazu zählen Reiseberichte, Gedichte, Essays und Romane. Seine wohl berühmtesten Werke sind der Abenteuerroman „Die Schatzinsel“ von 1883 und die Erzählung „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ (1886). Robert Louis Stevenson stirbt am 03.12.1894 in Apia/Samoa.

Zum Künstler

  • Robert Louis Stevenson

    Die Schatzinsel (mp3 CD)

    VÖ: 12.10.2012

  • DG Wort

    Die Schatzinsel

    VÖ: 15.07.1996

Empfehlung

  • Die Schatzinsel (mp3 CD)
    12.10.2012 Robert Louis Stevenson 12.10.2012

    Die Schatzinsel (mp3 CD)

    Die Schatzinsel (mp3 CD)

    12.10.2012

    Robert Louis Stevenson

    Robert Louis Stevenson

    Hörbuch-Highlights der Deutschen Grammophon Literatur jetzt als mp3-Version!

    Die Schatzinsel war zunächst nur eine Gutenachtgeschichte für Stevensons Sohn gedacht, der nach einer spannenden Erzählung verlangt hatte. Doch bald war Stevenson von seinem Abenteuer so gefesselt, dass er einen ganzen Roman veröffentlichte. Dabei hat er hohe Maßstäbe für das Genre gesetzt, sowohl auf sprachlicher, als auch auf inhaltlicher Ebene.


    1 mp3-CD, ca. 365 Minuten