Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Michael Ende

Eyecatcher

Michael Ende Header

Künstlerinfos

Michael Ende, geboren in Garmisch am 12. November 1929 und gestorben in Stuttgart am 28. August 1995, ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftsteller der Nachkriegszeit. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und erreichen heute eine Weltauflage von über 20 Millionen Exemplaren. Mit Jim Knopf, Momo, Die unendliche Geschichte und Der Wunschpunsch hat er sich in die Herzen junger und jung gebliebener Leser hineingeschrieben. Michael Ende ist der Sohn von Edgar Ende einem Hamburger Maler fantastischer Visionen mit Anklängen an den Surrealismus und von Luise Bartholomä (1892 - 1973). Edgar Ende und seine Bilderwelt prägen den Sohn von frühester Kindheit an: Die künstlerische Welt, die ihn umgibt, stellt für den Heranwachsenden eine stärkere Wirklichkeit dar als die äußere Realität.

Jim Knopf
Lummerland ist eine sehr kleine und gemütlich Insel. Dort leben König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Mitbürger. Als ihnen eines Tages per Post ein Baby zugestellt wird, sind sie doch sehr verdutzt. Sie adoptieren das Kind und taufen es Jim Knopf. Doch als Jim immer größer wird, wird Lummerland zu klein für einen weiteren Untertanen. Darum macht sich Jim Knopf mit seinen Freunden auf den Weg nach Kummerland, um eine Prinzessin zu befreien. Dort wird Li Si, die Prinzessin von Mandala, von der bösen Drachenfrau Malzahn festgehalten. Außerdem möchte Jim zu gerne wissen, wer seine wahren Eltern sind. Und der Schlüssel zu seiner Herkunft könnte ausgerechnet in Kummerland liegen...

Zum Künstler

  • Jim Knopf

    Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Hörspiel zum Kinofilm

    VÖ: 20.04.2018

  • Jim Knopf

    Michael Ende: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

    VÖ: 02.02.2018

  • Michael Ende

    Michael Ende: Das Schnurpsenbuch

    VÖ: 05.08.2016

  • Jim Knopf

    Michael Ende: Jim Knopf findet's raus (Teil 2)

    VÖ: 29.04.2016

  • Jim Knopf

    Englisch lernen mit Jim Knopf - 3-CD Hörspielbox

    VÖ: 04.03.2016

  • Michael Ende

    Das große Michael-Ende-Hörbuch

    VÖ: 14.08.2015

Empfehlung

  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Hörspiel zum Kinofilm
    20.04.2018 Michael Ende 20.04.2018

    Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Hörspiel zum Kinofilm

    Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Hörspiel zum Kinofilm

    20.04.2018

    Michael Ende

    Michael Ende

    Das Hörspiel zum Kinofilm - Mit der Originalmusik und den Stimmen von Henning Baum, Annette Frier, Christoph Maria Herbst, Uwe Ochsenknecht, Rick Kavanian, Milan Peschel, Michael Bully Herbig u.v.m.

    Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel von Jims Herkunft zu lösen.

    Spieldauer: ca. 74 Minuten
    Für kleine und große Leute ab 06 Jahren