Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Michael Degen

Künstlerinfos

Der Chemnitzer Sohn einer jüdischen Mutter lebte während der Nazizeit unter falscher Identität in Berlin, was er in einem Buch festhielt. Er besuchte die Schauspielschule des Deutschen Theaters in Berlin und ging zum Berliner Ensemble. Degen spielte an fast allen bedeutenden deutschen Bühnen und arbeitete unter so berühmten Regisseuren wie Bert Brecht, Peter Zadek, Ingmar Bergmann und George Tabori. Dem breiten Publikum ist er auch durch seine Film- und Fernsehauftritte bekannt.

Zum Künstler

  • Eloquence Hörbuch

    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

    VÖ: 24.08.2004

Empfehlung