Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Mark Twain

Eyecatcher

Logo Karussell Teasergröße

Künstlerinfos

Mark Twain wurde am 30.11.1835 in Florida (Missouri) geboren. Sein eigentlicher Name ist Samuel Langhorne Clemens. Der Vater starb 1847 und Twain mußte im Alter von zwölf Jahren die Schule abbrechen und begann eine Lehre als Schriftsetzer. Mit 17 Jahren ging er nach New York, dann nach Philadelphia, wo er die ersten Reiseskizzen schrieb. Von 1857 bis 1860 war er Lotse auf dem Mississippi, nahm am Sezessionskrieg auf der Seite der Konföderierten teil und war 1861 Silbersucher in Nevada. 1864 lebte er in San Francisco, 1866 als Reporter auf Hawaii und 1867 als Reisender in Europa und Palästina. Er gründete einen Verlag, mußte aber 1894 Konkurs anmelden und ging auf Weltreise, um mit Vorträgen seine Schulden abzutragen. Mark Twain starb am 21.4.1910 in Redding (Connecticut).

Zum Künstler

  • Mark Twain

    Der geheimnisvolle Fremde

    VÖ: 18.04.2014

  • Große Geschichten - neu erzählt

    Große Geschichten - neu erzählt (5 CD Box)

    VÖ: 30.11.2007

  • Tom Sawyer & Huckleberry Finn

    Tom Sawyer & Huckleberry Finn - Collector'S Box

    VÖ: 07.04.2006

  • Tom Sawyer & Huckleberry Finn

    DVD 3

    VÖ: 07.04.2006

  • Tom Sawyer & Huckleberry Finn

    DVD 5

    VÖ: 07.04.2006

  • Tom Sawyer & Huckleberry Finn

    DVD 6

    VÖ: 07.04.2006

Empfehlung

  • Der geheimnisvolle Fremde
    18.04.2014 Mark Twain 18.04.2014

    Der geheimnisvolle Fremde

    Der geheimnisvolle Fremde

    18.04.2014

    Mark Twain

    Mark Twain

    Österreich im Mittelalter: In Eseldorf taucht ein junger Fremder auf, der über geheimnisvolle Kräfte verfügt. Er schließt mit den Jugendlichen des Dorfes Freundschaft und gibt sich ihnen als ein Neffe Satans zu erkennen. Während er den Jungen voller Tiefe und Weisheit über den Sinn des Lebens berichtet und sie zu den Rändern der Welt führt, häufen sich in Eseldorf seltsame Ereignisse …

    Aus einer von Mark Twains letzten Erzählungen ist unter der Regie von Kai Grehn ein außergewöhnliches Hörspiel entstanden. Mit Kompositionen von Tarwater, unter Verwendung von Motiven von Michael Nyman. Inklusive eines aufwendig gestalteten Booklets mit Illustrationen des Künstlers ATAK.

    2 CDs, ca. 88 Minuten