Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Johann Wolfgang von Goethe

Künstlerinfos

Der Frankfurter Bürgersohn und Jurist wurde durch seinen "Werther" früh berühmt und von Herzog Karl August an den Weimarer Hof gezogen, wo er neben kulturellen vielfältige Verwaltungsaufgaben übernahm. Mit 33 Jahren geadelt und zum vollwertigen Mitglied der Hofgesellschaft aufgestiegen, entwickelte er neben wissenschaftlichen Arbeiten eine ungemein umfassende poetische Tätigkeit, die ihn letztlich zum "Dichterfürsten" machte und Weimar im Zusammenwirken mit Schiller zum kurzzeitig führenden Zentrum der europäischen Dichtung werden ließ, wo bedeutende Zeitgenossen ihre Aufwartung machten.

Zum Künstler

  • Johann Wolfgang von Goethe

    Faust vs. Mephisto

    VÖ: 16.01.2009

  • Wortwahl

    Reineke Fuchs

    VÖ: 26.09.2008

  • Johann Wolfgang von Goethe

    Eins und alles

    VÖ: 06.06.2006

  • The Originals

    Mahler: Symphony No.8

    VÖ: 04.04.2006

  • The Originals

    Brahms: Choral Music

    VÖ: 04.04.2006

  • Eloquence Hörbuch

    Best of Johann Wolfgang von Goethe

    VÖ: 14.03.2006

Empfehlung