Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

François Lelord

Künstlerinfos

François Lelord, 1953 in Paris geboren, ist promovierter Mediziner und Psychiater. Vor mehr als zehn Jahren gab er seine Praxis auf, um ausschließlich reisen und Bücher schreiben zu können. Seine Romane um Hector, der das Glück, die Liebe und die verlorene Zeit sucht, wurden ein Welterfolg.

Zum Künstler

  • François Lelord

    Hectors Reise - oder die Suche nach dem Glück (Filmausgabe)

    VÖ: 25.07.2014

  • François Lelord

    Hector fängt ein neues Leben an

    VÖ: 25.10.2013

  • François Lelord

    Hector und die Entdeckung der Zeit

    VÖ: 25.01.2013

  • François Lelord

    Die kleine Souvenirverkäuferin

    VÖ: 20.04.2012

  • François Lelord

    Hector und die Geheimnisse der Liebe

    VÖ: 22.04.2011

  • François Lelord

    Hector und das Wunder der Freundschaft

    VÖ: 08.10.2010

Empfehlung

  • Hectors Reise - oder die Suche nach dem Glück (Filmausgabe)
    25.07.2014 François Lelord 25.07.2014

    Hectors Reise - oder die Suche nach dem Glück (Filmausgabe)

    Hectors Reise - oder die Suche nach dem Glück (Filmausgabe)

    25.07.2014

    François Lelord

    François Lelord

    Das Hörbuch zur Verfilmung des Weltbestsellers

    Es war einmal ein junger Psychiater, der Hector hieß. Er trug eine kleine, intellektuelle Brille und verstand es, den Leuten mit nachdenklicher Miene und echtem Interesse zuzuhören. Hector war ein ziemlich guter Psychiater. Und trotzdem war er mit sich nicht zufrieden. Weil er ganz deutlich sah, dass er die Leute nicht glücklich machen konnte. Kurz entschlossen begibt sich Hector auf eine Weltreise, in der Hoffnung, das Geheimnis des Glücks zu entdecken. Und allen, denen er begegnet, stellt er die gleiche Frage, die bei Männern meist Belustigung, bei Frauen eher Tränen hervorruft: Sind Sie glücklich? - Warum träumen wir so oft von einem glücklicheren Leben? Liegt das Glück im beruflichen Erfolg oder im privaten? Hängt es von den Umständen ab oder von unserer Sichtweise? Am Ende seiner Abenteuer weiß Hector 23 Antworten - und dass nichts einfacher ist als wahres Glück.

    Der Film, der durch seine hochkarätige Besetzung glänzt (neben Simon Pegg in der Rolle des Hector sind hier Darsteller wie Christopher Plummer, Jean Reno, Stellan Skarsgård oder auch Veronica Ferres zu sehen) startet in Deutschland am 14. August.

    4 CDs, 242 Minuten Laufzeit