Diese Seite benötigt für eine korrekte Ausführung Javascript. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

Bei Firefox:
Extras->Einstellungen->Inhalt->Javascript aktivieren (ankreuzen)

Bei Internet Explorer:
Extras->Internetoptionen->Sicherheit-Stufe anpassen->Scripting->Active Scripting (auf aktiv stellen)

Bei anderen Browsern nutzen Sie die Hilfe.
Sollten Sie einen Scriptblocker verwenden, erlauben Sie bitte dieser Seite Javascript zu nutzen.
Deutsche Grammophon

Überschrift Künstler

Dieter Meier

Künstlerinfos

Empfehlung

  • Hermes Baby
    12.09.2008 Dieter Meier 12.09.2008

    Hermes Baby

    Hermes Baby

    12.09.2008

    Dieter Meier

    Dieter Meier

    Dieter Meier, eine Legende der Pop-Musik, Tausendsassa in allen Gattungen der Kunst und begnadeter, augenzwinkernder Anekdotenerzähler. Meier versteht seine Essays nicht als Beschreibungen, in denen er mit Wörtern nach scheinbarer Realität wirft, sondern als Sprachspiele, in die er sich hineinversetzt wie ein kleiner Junge in den Sandhaufen. Gedichte, Essays und Prosastücke des "Universalkünstlers" sind hier versammelt und spiegeln die Welt des Dandy, Performance- und Lebenskünstlers, Filmemachers, Pokerspielers und Musikers der Gruppe YELLO, der auch als Biobauer in Argentinien von sich reden macht.